Der Wirtschaftsstandort Konz

Prägend für die Stadt und Verbandsgemeinde Konz sind – neben dem Weinbau - die vielen mittelständischen Betriebe in den Bereichen Handel, Handwerk und Gewerbe.

Deshalb wurden von Seiten der Stadt und den Ortsgemeinden viele infrastrukturelle Verbesserungen vorgenommen und neue Gewerbeflächen - auch in Zusammenarbeit mit dem Zweckverband „Wirtschaftsförderung im Trierer Tal“ - ausgewiesen.

Gewerbegebiete "Granahöhe und "Saarmündung" mit VOLVO Deutschland und Möbel Martin (Lager)  (Quelle: VOLVO Deutschland)Beispielhaft sind hier die Gewerbe- und Industriegebiete „Saarmündung“ in Konz-Könen und „Granahöhe“ in Wasserliesch zu nennen, die nahtlos in einander übergehen. Die günstige Verkehrsanbindung, welche durch die im Bau befindliche B51-Ortsumgehung Könen noch verbessert wird, erhöht die Attraktivität dieser Gewerbegebiete. Zurzeit sind ca. 53 Firmen dort angesiedelt. 

Die Betreuung und Entwicklung dieser beiden Gewerbegebiete wird durch den Zweckverband Wirtschaftsförderung im Trierer Tal wahrgenommen. Nähere Details, sowie Ansprechpartner finden Sie auf der Internetseite des Zweckverbands unter www.trierer-tal.de

Des weiteren sind am östlichen Stadtrand von Konz – ebenfalls mit guter Verkehrsanbindung – auf dem ehemaligen Gelände der „KUAG“ Flächen für die Ansiedlung von Industrie und Gewerbe frei. 

TRIWO-Gewerbepark Konz (ehemaliges KUAG-Gelände)  (Quelle: TRIWO AG)Der „Gewerbepark Konz“ wird von der TRIWO AG Trier entwickelt und vermarktet. Weitere Informationen über den „Gewerbepark Konz“, sowie die Ansprechpartner finden Sie auf deren Internetseite www.triwo.de

Firmen wie Möbel Martin, Volvo und Tarkett (vormals Pegulan) - um nur einige Beispiele zu nennen - die sich bereits vor Jahrzehnten in Konz ansiedelten sind heute weit über die Grenzen der Region bekannt und teilweise International tätig. Sie alle sind ein Beleg für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Konz.


Wirtschaft-News
  • 29.03.2017

    Konz will seine Attraktivität als Einkaufsstadt stärken - Einzelhandelskonzept der Stadt Konz wird aktualisiert

    Die Stadt Konz hat die Aktualisierung…

  • 10.01.2017

    Der vierte „Empfang der Wirtschaft“, zu dem Stadt und VG Konz, IHK, HWK und Stadt-Marketing am Montagabend ins Kloster Karthaus eingeladen hatten, hat…


 
In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Durch klicken auf OK wird dieses Hinweisfenster geschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK