Briefwahl - so geht’s...

    Grundsätzlich kann jeder per Briefwahl wählen. Voraussetzung ist ein Eintrag im Wählerverzeichnis. Die Gemeinden führen Verzeichnisse, in denen alle Wahlberechtigten, die in der Gemeinde ihren Hauptwohnsitz haben, eingetragen werden. Stichtag für die Eintragung ist der 14. April 2019. Spätestens am 5. Mai erhalten alle Eingetragenen eine Wahlbenachrichtigung.

    Wenn Sie durch Briefwahl wählen möchten, brauchen Sie einen Wahlschein. Diesen können Sie bei der Gemeinde Ihres Hauptwohnortes

    • persönlich oder
    • schriftlich beantragen. Die Schriftform gilt auch durch Fax oder E-Mail als gewahrt. Bei vielen Gemeinden kann man die Unterlagen online anfordern.
    • Eine telefonische Antragstellung ist nicht möglich.

      Auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung befindet sich bereits ein Vordruck, den Sie ausgefüllt zurücksenden können.

      Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen. Eine Beantragung ist daher in diesem Fall nur persönlich oder schriftlich (nicht elektronisch!) möglich.

      Wahlberechtigte mit Behinderungen können sich bei der Antragstellung von einer anderen Person helfen lassen.

      Online Antrag

      Sie haben hiermit die Möglichkeit, Ihre Briefwahlunterlagen online zu beantragen. Das bedeutet, dass Sie Ihren Antrag auf Ausstellung der Briefwahlunterlagen an Ihrem PC Zuhause ausfüllen und direkt "online" an das Wahlamt der Verbandsgemeindeverwaltung Konz senden können.

      Dadurch entfällt die bislang notwendige Beantragung der Unterlagen über den Postweg oder ihr persönliches Erscheinen im Wahlamt. 

      Der verschlossene Wahlbriefumschlag muss spätestens am Wahltag beim Wahlvorstand sein. Deshalb sollte dieser am Mittwoch, 22. Mai 2019, in den Briefkasten geworfen sein. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, die Briefwahl vor Ort zu beantragen und im Briefwahlbüro Ihrer Kommune sogleich die Stimme(n) abzugeben.

      Briefwahlantrag online 

      Hinweis:
      Die Online-Beantragung der Briefwahlunterlagen zu den Wahlen am 26. Mai 2019 ist in der Zeit vom 25. April bis zum 22. Mai 2019, 12 Uhr möglich. 

      In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Durch klicken auf OK wird dieses Hinweisfenster geschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
      OK