Landtagswahl 2021

Am Sonntag, 14. März 2021 von 08:00 bis 18:00 Uhr findet in Rheinland-Pfalz die Wahl zum 18. Landtag statt. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen rund um das Thema Landtagswahl 2021.

Die Wahlbenachrichtigungen für die Wahl werden in der Zeit vom 9. bis 13. Februar 2021 zugestellt. Die Zustellung erfolgt zentral von Mainz aus. Da aufgrund eines zentralen Produktionsplanes die Datenaufbereitung bereits am 26. Januar 2021 erfolgte, jedoch der Stichtag für die Eintragung ins Wählerverzeichnis der 31. Januar 2021 war, besteht die Möglichkeit, dass Personen eine Wahlbenachrichtigung erhalten, obwohl diese inzwischen nicht mehr in der Verbandsgemeinde Konz wohnhaft sind.

An der Landtagswahl können Sie im Wege der Briefwahl teilnehmen. Hierzu bestehen folgende Möglichkeiten:

  • Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindet sich der Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines und zur Anforderung von Briefwahlunterlagen. Diesen können Sie ausfüllen und an die Verbandsgemeindeverwaltung Konz, Am Markt 11, 54329 Konz, senden.
  • Sie können den Antrag auf Briefwahl auch HIER Online stellen. Sie gelangen zu dieser Seite auch, wenn Sie auf der Wahlbenachrichtigung den QR-Code nutzen. Die Beantragung eines Wahlscheins mit Briefzustellung ist in der Zeit vom 11. Februar 2021, 0 Uhr, bis 10. März 2021, 15 Uhr möglich. 
Aufgrund der Corona-Pandemie ist mit einem erhöhten Aufkommen an Briefwahlanträgen zu rechnen.

Für den Kreis Trier-Saarburg ist aktuell keine allgemeine Briefwahl beantragt, so dass auch die Urnenwahl im Wahllokal möglich ist. Wir weisen darauf hin, dass aufgrund der Corona-Pandemie im Wahllokal eine Masken- und Abstandspflicht besteht. Weiterhin sollen sich nur so viele Stimmberechtigte gleichzeitig im Wahlraum aufhalten, wie Wahlkabinen vorhanden sind. Nach der Stimmabgabe ist der Tisch in der Wahlkabine zu desinfizieren. Es kann daher zu zeitlichen Verzögerungen kommen. Bitte achten Sie auf die Aufforderungen des Wahlvorstandes und beachten Sie bitte auch vor dem Wahllokal die geltenden Abstandsregelungen. Entgegen der sonstigen Wahlen kann der Wähler einen eigenen Schreibstift mitbringen, um den Stimmzettel zu kennzeichnen.

Weitere Links und Informationen:

In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Auf diese Weise können wir Ihre Interneterfahrung verbessern. Da wir Ihre Privatsphäre schützen wollen, bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis, die Technologien zu nutzen. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.