Herzlich Willkommen in Könen

    Könen liegt, links an der Saar, ca. 3 km vom Stadtkern entfernt und ist mit über 2.223 Einwohnern der größte Stadtteil. Die Wohngemeinde mit angrenzendem Industrie- und Gewerbegebiet wurde urkundlich von 980 bis 1180 als Kona, später als Cone und Coene erwähnt. Durch archäologische Funde vor einigen Jahren konnte jedoch eine römische als auch eine keltische Besiedelung belegt werden.

    Als besondere Attraktion Könens gilt der Segelflugplatz auf der Höhe über Könen, der es möglich macht, die schöne Landschaft zwischen Saar und Mosel aus der Luft zu erleben.

    Einkaufsmöglichkeiten: mehrere Einkaufscenter, Discountmärkte, Getränkemärkte, Elektronikmarkt, Tiernahrung, Bekleidung

    Gastronomie: drei Gastronomiebetriebe, zum Teil mit Zimmervermietung, Campingplatz an der Saar

    In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Durch klicken auf OK wird dieses Hinweisfenster geschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    OK