Beauftragte für Migration und Integration

Beauftragte für Migration und Integration

Die Beauftragte für Migration und Integration des Kreises Trier-Saarburg ist 

Frau Jasmina Rieger aus Schweich.

Zum Thema „Migration und Integration“ bietet sie für rat- und hilfesuchende Bürgerinnen und Bürger individuelle Sprechstunden an!

Für eine Terminvereinbarung per Email nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Rieger auf: . 

Telefonisch ist sie erreichbar jeden 1. Freitag im Monat unter der Telefonnummer der Stadtverwaltung Schweich: 06502/933825.

Persönliches über Frau Rieger:

Frau Jamina Rieger wurde 1986 in der mazedonischen Hauptstadt  Skopje geboren und hat dort 2004 mein Abitur gemacht und anschließend ein Studium begonnen. Von 2012 bis 2015 hat sie eine Berufsausbildung zur Drogistin absolviert und 2019 das Ehrenamt als Beauftragte für Migration und Integration von der langjährigen Beauftragten Gisela Krämer übernommen. Als Migrationsbeauftragte möchte sie bei Problemen helfen, Hilfe zur Selbsthilfe geben und mit verschiedenen Angeboten Migrantinnen und Migranten zusammenbringen.

Das persönliche Gespräch mit den Menschen soll ein Schwerpunkt ihrer Arbeit als Migrationsbeauftragte des Kreises sein. Sie habe bereits Filmabende und Ausflüge geplant. Leider müsse sie diese aufgrund der Corona-Krise zunächst verschieben, erzählt Rieger. Sie spricht auch Veränderungen der Angebote im Vergleich zu ihrer Vorgängerin Gisela Krämer an: „Da ich berufstätig bin, kann ich nur am Abend und am Wochenende Angebote machen. Aus diesem Grund sind momentan auch meine Sprechzeiten begrenzt.“

Einen Fokus legt Rieger auf die Arbeit mit Kindern. Sie schließt derzeit eine weitere Ausbildung zur Erzieherin ab und werde ab August in einem Kindergarten arbeiten. „Kinder sollen sich hier im Landkreis wohlfühlen – egal woher sie oder ihre Eltern stammen“, so Rieger. Als Projektbeispiel nennt sie Patenschaftsprogramme  für Kinder aus Flüchtlingsfamilien, die sie, wenn möglich, ausweiten möchte.

Wichtig ist aber auch darauf hinzuweisen, dass sie bei Problemen mit der Ausländerbehörde aus rechtlichen Gründen dort nicht unterstützen kann! 


Asyl in Deutschland

Durch die zahllosen Krisenherde der Welt hat die Zahl der Asylsuchenden in den vergangenen zwei Jahren bundesweit erheblich zugenommen. Aus diesem Anlass hat das Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz eine Info-Broschüre herausgegeben, die die Asylbewerber und alle Interessierten über das Asylrecht in Deutschland informiert.

Die Broschüre steht hier zum Download bereit …


Beirat für Migration und Integration der Stadt Konz

Am 23. November 2014 wurde in der Stadt Konz ein Beirat für Migration und Integration gewählt. Mitglieder und Kontaktadressen des Beirats finden Sie hier ….


Aktuelles

  • 2019-09-20

    Interkulturelle Wochen offiziell eröffnet 11. Interkulturelles Frühstück im Pfarrsaal von St. Nikolaus

    Fast 80 Konzerinnen und Konzer unterschiedlichster Nationen waren am 16. September Gast beim 11. Interkulturellen Frühstück im Pfarrsaal von St.…

  • 2019-08-30

    “Zusammen leben, zusammen wachsen.”Interkulturelle Wochen Konz vom 16.9. – 3.10.

    Auch in diesem Jahr finden wieder, dank des großen Engagements der Akteure des Interkulturellen Netzwerks "IN Konz" und mit der Unterstützung der Partnerschaft für…

  • 2019-05-24

    Viel los beim Tag der offenen TürCaritas-Beratungszentrum Migration und Integration in Konz stellte sich vor

    Der Caritasverband stellte bei seinem Tag der offenen Tür am 15. Mai 2019 sein Beratungszentrum Migration und Integration in der…

  • 2019-05-08

    Beratungszentrum für Migration und Integration öffnet seine Türen Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür

    Das Beratungszentrum für Migration und Integration hat ein multiprofessionelles und multikulturelles Team von 11 MitarbeiterInnen. Ihre…

  • 2019-02-11

    Flüchtlingsbegleiter(innen) gesucht!

    Es kommen immer noch Flüchtlinge nach Konz. Caritas und Dekanat Konz-Saarburg suchen daher wieder Menschen, die bereit sind, eine Flüchtlingsfamilie oder einen einzelnen Menschen für die Dauer eines Jahres zu…

  • 2018-09-24

      Neuigkeiten von der Partnerschaft für Demokratie in der VG Konz - September 2018

      Themen: 

        • Demokratiekonferenz "Demokratie und Digitalisierung" am 18. Oktober
        • Gemeinsam für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Mit­­einander
        • Neuer Mikrofonds…

      1. 2018-09-13

        Interkulturelle Wochen offiziell eröffnet10. Interkulturelles Frühstück im Konzer-Doktor-Bürgersaal

        Fast 80 Konzerinnen und Konzer unterschiedlichster Nationen waren am 13. September Gast beim 10. Interkulturellen Frühstück im…

      2. 2018-07-09

        Neue Integrationslots(inn)en qualifiziert

        Mit ihrer neuen Aufgabe als Flüchtlingsbegleiter/innen haben sich zwei Frauen und fünf Männer in den letzten Wochen eingehend beschäftigt. Sie haben an der Qualifizierung für Integrationslotsen des Projekts…

      3. 2018-06-04

          Neuigkeiten von der Partnerschaft für Demokratie in der VG Konz - Juni 2018

          Themen: Dritter politischer Salon Konz zum Thema "Unsichere Zeiten?" lädt zum Mitdiskutieren ein; Begleitausschuss der Partnerschaft tagt am 18. Juni; Partnerschaft für…

        • 2018-05-14

            Neuigkeiten von der Partnerschaft für Demokratie in der VG Konz - Mai 2018

            Themen: Jugendforum lädt zum Mitmachen ein – nächstes Treffen am 22. Mai; Weitere Bundesmittel für die Partnerschaft für Demokratie in der VG Konz – Projektanträge jetzt…


           
          In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Durch klicken auf OK wird dieses Hinweisfenster geschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
          OK