EU stärkt barrierefreien Tourismus in der Modellregion Saar-Obermosel

Marketingmaßnahmen zur Vermarktung barrierefreier Angebote in der Modellregion Saar-Obermosel

Die Verbandsgemeindeverwaltung Konz hat am 17.05.2018 einen Zuwendungsbescheid vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau für die Umsetzung von Marketingmaßnahmen in der Modellregion Saar-Obermosel erhalten. Das Gesamtprojekt in Höhe von 54.640,00 € wird mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung zu 50% gefördert und erhält einen Zuschuss von 27.320,00 €.

Die Verbandsgemeinden Saarburg und Konz hatten sich 2015 beim landesweiten Wettbewerb „Tourismus für Alle“ Rheinland-Pfalz beworben und sind im Februar 2016 erfolgreich als eine von zehn Siegerregionen aus ganz Rheinland-Pfalz aus dem Wettbewerb des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau hervorgegangen.

Für die Entwicklung des barrierefreien Tourismus stehen Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung zur Verfügung. Damit sollen unterschiedliche Projekte, Um- bzw. Erweiterungsbauten und Angebote gefördert werden, die mobilitäts- und in anderer Weise aktivitätseingeschränkten Urlaubern und Gästen jeden Alters „das Leben im Urlaub“ erleichtern und angenehmer machen.

Gefördert werden öffentliche Investitionen in barrierefreie touristische Infrastrukturen und Attraktionen, Netzwerk- und Marketingprojekte sowie einzelbetriebliche Maßnahmen von Unterkunfts- und Gastbetrieben.

Ziel des Projektes ist, den barrierefreien Tourismus in den Verbandsgemeinden Saarburg-Kell und Konz auszubauen und somit die Urlaubsregion Saar-Obermosel im globalen Wettbewerb zu stärken. Dies auch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels.

Für die erfolgreiche Bewerbung der Region wurde ein Marketingkonzept erstellt, welches sukzessive umgesetzt wird, sowohl im Außen- als auch Innenmarketing. Teil des Konzeptes sind die barrierefreie Umgestaltung der Webseite des Saar-Obermosel-Touristik e.V., ein zielgruppenspezifisches Fotoshooting, die Erstellung von Roll-Up-Displays zum Thema „Komfort“, die Produktion eines Imagefilmes im Bereich Außenmarketing sowie die Durchführung von Weiterbildungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen für Kommunen und touristische Leistungsträger im Innenmarketing

In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Auf diese Weise können wir Ihre Interneterfahrung verbessern. Da wir Ihre Privatsphäre schützen wollen, bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis, die Technologien zu nutzen. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.