eine Nahaufnahme einer Kamera - GYASHICA Jaaee machte SUe

Stadtbibliothek Konz: Veranstaltung im November

Stadtbibliothek Konz: Veranstaltung im November Lesung über ein mörderisches Streichquartett

Ende November präsentiert die Stadt Konz wieder eine unterhaltsame Lesung in der Stadtbibliothek, Konstantinstraße 50. Am Donnerstag, 25. November 2021 um 19 Uhr, liest Autorin Tatjana Böhme-Mehner aus ihrem Buch „Leipziger Mörderquartett“.

Es erzählt von Anna Schneider, Musikkritikerin in Leipzig. Eigentlich macht sie ihren Job gerne, doch manchmal träumt sie von der großen Enthüllungsgeschichte, auch in der Hoffnung auf mehr Respekt und Anerkennung von den Kollegen. Da kommt ihr der Tod eines Streichquartettmitglieds während eines Konzerts gerade recht, genau wie die absurde Begegnung mit dem Gewandhaus-Bratscher Habakuk C. Brausewind, der fortan ihr Co-Ermittler ist. Die beiden durchpflügen den musikstädtischen Sumpf und bekommen es mit einem ominösen Instrumentenhändler zu tun. Steckt er hinter dem Mord?

Tickets zur Lesung gibt es bei der Stadtbibliothek Konz und kosten 5 Euro.

Kontakt:
 eMail: 
Telefon: 06501 7888


In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Auf diese Weise können wir Ihre Interneterfahrung verbessern. Da wir Ihre Privatsphäre schützen wollen, bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis, die Technologien zu nutzen. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.