Neue Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz

Neue Corona-Regeln in Rheinland-PfalzWas bedeutet das für das Saar-Mosel-Bad, das Bürgerbüro, die Stadtbibliothek Konz und das Kloster Karthaus?

Konz, 24. November 2021

Die Landesregierung hat für Rheinland-Pfalz eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung veröffentlicht. Sie beinhaltet unter anderem neue Regeln für den Besuch von Freizeit- und Kultureinrichtungen. Diese Regeln treten ab heute in Kraft.

Für das Saar-Mosel-Bad in Konz bedeutet das: Schwimmen für Erwachsene ist dort nur noch unter 2G-Bedingungen möglich. Wer geimpft oder genesen ist, kann das Bad weiterhin besuchen. Ein Corona-Schnelltest reicht nicht mehr aus. Eine Ausnahme gilt ausdrücklich für Kinder unter 12 Jahren. Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren können das Bad mit  dem Nachweis eines negativen Schnelltests besuchen. (Test nicht vor Ort möglich!)

Auch für die Stadtbibliothek Konz hat die neue Verordnung Auswirkungen. Ein Besuch zum Buch-Ausleihen ist zwar weiterhin für alle möglich. Für die Lesung „Leipziger Mörderquartett“ mit Autorin Tatjana Böhme-Mehner am morgigen Donnerstag (25. November 2021) gilt allerdings das 2G-Model und eine Maskenpflicht.

Die Ausstellung „Colori di Roma · Farben Roms“ von Künstlerin Margit Eberhard-Wabnitz im Kloster Karthaus läuft bereits unter 2G-Regeln.

Für standesamtliche Hochzeiten in Innenräumen gilt 3G (geimpft, genesen oder getestet) und eine Maskenpflicht für Gäste.

Einhergehend damit bittet die Verwaltung um Verständnis, dass es auch Einschränkungen bei den Dienst- und Servicestellen geben muss. Für das Bürgerbüro gibt es zwar keine Terminvereinbarung. Bei anderen dringenden Anliegen werden Bürgerinnen und Bürger allerdings gebeten, sich telefonisch anzumelden. Die Kontaktdaten der Mitarbeiter und Informationen zu den Dienstleistungen sind unter www.konz.eu zu finden.

Die neuen Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz orientieren sich am landesweiten Hospitalisierungsinzidex. Dieser liegt aktuell (Stand 24.11.21) bei 3,4. Ab einem Wert von 6 will das Land Rheinland-Pfalz die Regeln mit einer neuen Verordnung nochmals verschärfen. Alle Bürgerinnen und Bürger, für die eine Corona-Schutzimpfung empfohlen ist, sind aufgerufen sich impfen zu lassen, um die Dynamik der aktuellen Welle zu brechen. Die Registrierung beim Impfzentrum Trier für Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen ist unter folgendem Link möglich: https://impftermin.rlp.de/

Auch in einigen Krankenhäusern der Region wird geimpft, etwa im Mutterhaus der Borromäerinnen Trier – und zwar Dienstagvormittag und Donnerstagnachmittag. Einen Termin können Sie hier vereinbaren: https://termine-reservieren.de/termine/trier/

Hier finden Sie die neue 28. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes RLP.

In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Auf diese Weise können wir Ihre Interneterfahrung verbessern. Da wir Ihre Privatsphäre schützen wollen, bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis, die Technologien zu nutzen. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.