Sanierung der Infrastruktur des Marktplatzes Konz und des Umfeldes

Sanierung der Infrastruktur des Marktplatzes Konz und des UmfeldesStraßensperrungen notwendig und Verkehrseinschränkungen

Ab dem 29.04.2021 kommt es aufgrund der Bauarbeiten im Zuge der Sanierung der Infrastruktur des Marktplatzes Konz und dessen Umfelds zu Straßensperrungen und Verkehrseinschränkungen rund um den Marktplatz. Hierdurch sind auch zahlreiche Parkplätze hinter den Verwaltungsgebäuden zeitweise nicht nutzbar.

Die Sanierung ist unter anderem notwendig, da die Stromversorgung des Platzes aus den 90er Jahren zahlreiche Defekte aufweist. Bisher ist die Versorgung bei Veranstaltungen wie dem Heimat- und Weinfest über sogenannte fliegende Leitungen über den Platz erfolgt. Die Entwässerung des Marktplatzes ist teilweise schadhaft, bei der Wasserversorgung bestehen Probleme bei der Hygiene der Anlage und die Beleuchtung des Platzes weist einen noch sehr hohen Stromverbrauch auf.

Die Zufahrtsstraße von der Brückenstraße zum Markt wird ab dem 03.05.2021 nicht mehr möglich sein. Für die Anwohner des Gebäudes am Markt 13 ist eine Umleitung geplant über die noch informiert wird.  Ab der 19. Kalenderwoche ist dann bis auf weiteres auch der gesamte Kreuzungsbereich zwischen den Verwaltungsgebäuden/Ärztehaus gesperrt. Der Parkplatz hinter dem Verwaltungsgebäude II steht somit ebenfalls nicht zur Verfügung. Mit dem Beginn der 22. Kalenderwoche zieht die Baustelle weiter in Richtung Marktplatz. Dies bedeutet, dass die Zufahrt aus der Brückenstraße in Richtung Rathaus möglich sein wird. Hierzu wird es eine Änderung der Verkehrsführung geben. Trotzdem stehen aufgrund der Baustelleneinrichtung nicht alle Parkplätze zur Verfügung.

Anschließend werden im Umfeld des Marktplatzes die Beete und Bäume entfernt, da die Bäume teilweise krank sind und die Maßnahme die Erneuerung des Grünbestandes umfasst. Der Spielplatz auf dem Marktplatz muss zeitweise während der Maßnahme aus sicherheitstechnischen Gründen gesperrt werden. Die Zufahrt zur Sparkassenfiliale wird nur von der Schillerstraße aus möglich sein. Für den Bereich zwischen dem Kreuzungsbereich Verwaltungsgebäuden/Ärztehaus und der Sparkassenfiliale ist keine Zufahrt möglich.

Der Abschluss der gesamten Maßnahme ist für Ende August/Anfang September avisiert. Weitere Beeinträchtigungen und Sperrungen können sich immer wieder kurzfristig ergeben. Alle Zeitangaben sind voraussichtlich.

Alle Anwohner im Umfeld des Marktplatzes und alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, Parkplätze in der näheren Umgebung zu nutzen. Der wöchentliche Samstagsmarkt kann nach wie vor stattfinden. Auch hier werden die Besucher/innen gebeten im näheren Umfeld des Marktplatzes zu parken.

Die Verbandsgemeindeverwaltung und die Verbandsgemeindewerke bitten die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für etwaige Beeinträchtigungen.

In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Auf diese Weise können wir Ihre Interneterfahrung verbessern. Da wir Ihre Privatsphäre schützen wollen, bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis, die Technologien zu nutzen. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.