Digitale Fachveranstaltung „Frau & Beruf“

Digitale Fachveranstaltung „Frau & Beruf“ Fit für die digitale Arbeitsweltgerade in Krisenzeiten. 26.Februar 15-18 Uhr

Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben auf den Kopf gestellt und die Auswirkungen auf die Arbeitswelt sind massiv. Gerade Branchen wie der Tourismus und die Gastronomie, in denen Frauen stark vertreten sind, sind von Betriebsschließungen und damit dem Wegfall von Arbeitsplätzen betroffen.

Vor diesem Hintergrund  bietet das seit vielen Jahren aktive Informationsmedium www.frauennetz-aktiv.de Interessierten eine digitale Fachveranstaltung im Bereich: Digitalisierung als Schlüsselkompetenz für den Arbeitsmarkt - Tipps für den digitalen Bewerbungsprozess und spannende Informationen für potenzielle Gründerinnen an.

Das Frauennetz-aktiv hofft mit der neuen digitalen Veranstaltungsform möglichst viele Frauen, die aufgrund der aktuellen Situation Unterstützung und neue berufliche Entwicklungsmöglichkeiten suchen, zu erreichen.

  • Wie mache ich mich fit für die digitale Arbeitswelt?
  • Was muss ich bei Online-Bewerbungen beachten?
  • Wie gründe ich erfolgreich ein Unternehmen?

Diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema „Frau und Beruf“ werden im Rahmen der digitalen Fachveranstaltung bearbeitet.

Ziel ist es für die Veränderungen, die die digitale Transformation in unserer Arbeitswelt mit sich bringt, zu sensibilisieren und neue berufliche Perspektiven und Strategien aufzuzeigen.

Anmeldung bis zum 11.02.2021 unter: 
https://www.frauennetz-aktiv.de/anmeldung_fachveranstaltung 

Nach dem Anmeldeschluss erhalten Sie per E-Mail die Zugangsdaten zum Konferenztool BigBlueButton und den Konferenzräumen.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das rheinland-pfälzische Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und die Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit.

Weiterführende Informationen erhalten Sie bei der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Trier-Saarburg, Anne Hennen, , 0651715253.

In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Auf diese Weise können wir Ihre Interneterfahrung verbessern. Da wir Ihre Privatsphäre schützen wollen, bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis, die Technologien zu nutzen. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.