Benefizkonzert zugunsten der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung

Benefizkonzert zugunsten der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung - Es spielt das „Junge Kammerorchester Trier“

Am Sonntag, dem 8. Dezember 2019 veranstaltet die Karl-Berg-Musikschule der Stadt Trier um 11:00 Uhr im Festsaal des Klosters Konz-Karthaus ein Benefizkonzert zugunsten der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung. Das Konzert wird in Kooperation mit der Stadt Konz durchgeführt.

Unter der Leitung von Joachim Mayer-Ullmann präsentiert das „Junge Kammerorchester Trier“ der Karl-Berg-Musikschule Trier, gemeinsam mit jungen Solist/innen und Preisträgern des Wettbewerbs Jugend musiziert aus Trier, vorweihnachtliche Konzertmusik. Die Zuhörer erwartet mit diesem musikalisch anspruchsvollen Programm eine ideale Einstimmung auf die Adventszeit.

Neben dem Konzert für Blockflöten von G. P. Telemann und der Sinfonie in A-Dur KV 201 von W. A. Mozart, wird aus Astor Piazollas „Cuatro Estaciones Portenas“ die Sätze „Der Winter“ und „Der Frühling“ zu hören sein.

Der Eintritt zu dem Benefizkonzert ist kostenlos, Spenden werden gesammelt zugunsten der Konzert-Doktor-Bürgerstiftung. 

In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Auf diese Weise können wir Ihre Interneterfahrung verbessern. Da wir Ihre Privatsphäre schützen wollen, bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis, die Technologien zu nutzen. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.