Anmeldung zu den Grundschulen

    Anmeldung zu den Grundschulen in der Stadt und Verbandsgemeinde Konz

    Die Einschreibungen der Schulneulinge für das Schuljahr 2020/2021 erfolgen in den einzelnen Schulbezirken zu den nachfolgend aufgeführten Terminen.


    Alle Kinder, die bis zum 31. August 2020 das sechste Lebensjahr vollendet haben, müssen von ihren Eltern bzw. Sorgeberechtigten zum Schulbesuch angemeldet werden.

    „Kannkinder“ können in der zweiten Februarhälfte 2019 angemeldet werden. Die Termine hierzu werden ebenfalls in dieser Form bekannt gemacht.

    Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienbuch vorzuzeigen.

    Wir bitten die Erziehungs- bzw. Sorgeberechtigten, offensichtliche oder vermutete Behinderungen (z. B. Körperbehinderung, Blindheit, hochgradige Sehschwäche, Hör- und Sprachstörungen) des angemeldeten Kindes bei der Einschreibung dem Schulleiter/-leiterin mitzuteilen, damit die erforderlichen Maßnahmen rechtzeitig eingeleitet werden können.

    In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Auf diese Weise können wir Ihre Interneterfahrung verbessern. Da wir Ihre Privatsphäre schützen wollen, bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis, die Technologien zu nutzen. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.