Sicherheitscheck für Holzmasten der Stromversorgung

    Sicherheitscheck für Holzmasten der Stromversorgung  in den Verbandsgemeinden Saarburg, Konz, Kell am See und Hermeskeil Überprüfung auf Standfestigkeit für eine sichere Stromversorgung

    Bis Ende August 2019 kontrolliert die Westnetz GmbH in den Verbandsgemeinden Saarburg, Kell, Hermeskeil und Konz, die Holzmasten zur Stromversorgung.

    Der Verteilnetzbetreiber Westnetz überprüft wieder die Holzmasten zur Stromversorgung. Dazu gehört auch das Freilegen des Mastfußes, um diesen auf seine Standfestigkeit zu untersuchen. Die Überprüfung dient der Sicherheit der Stromversorgung. Da die insgesamt rund 6.000 Holzmasten auch auf Privatgrundstücken stehen, werden Grundstückseigentümer und Anlieger gebeten, den Fachkräften den Zutritt zu ihren Grundstücksbereichen zu ermöglichen. 

    Die Mitarbeiter können sich ausweisen. Bei Bedarf können Rückfragen unter Telefon 0651-812 2020 an das Regionalzentrum Trier gerichtet werden.

    In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Auf diese Weise können wir Ihre Interneterfahrung verbessern. Da wir Ihre Privatsphäre schützen wollen, bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis, die Technologien zu nutzen. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.