Konzer-Doktor-Wohnbrücke - Wir machen mit!

    Steinspendenmarathon für die Konzer-Doktor-WohnbrückeWir machen mit! 

    Ein wichtiges Etappenziel ist erreicht. Mit einer Spende von 100 Steinen macht der SPD Ortsverein Oberemmel in dieser Woche die ersten 2.000 der benötigten Steine für die Wohnbrücke komplett. Diese Anzahl kann nun von der Volksbank Trier e.G. verdoppelt werden.

    Die großzügige Spende resultiere aus dem Glühweinverkauf beim alljährlichen Martinsumzug in Oberemmel, erläuterte der 1. Vorsitzende Thomas Michels anlässlich der Spendenübergabe auf der Baustelle in der Saarstraße in Konz.

    Warum der SPD Ortsverein Oberemmel den Steinspendenmarathon unterstützt, liegt für Thomas Michels und Ralf Kausch auf der Hand. Wir machen mit, weil

    „…für die SPD bezahlbarer Wohnraum an erster Stelle steht und die Konzer-Doktor-Wohnbrücke das erste Projekt ist, das in dieser Weise in Konz umgesetzt wird. Wir wollen dazu unseren Beitrag leisten.“

    v.l. Stephan und Ernst Holbach in ihren Geschäftsräumen.Spenden auch Sie einen oder mehrere der 10.000 benötigten Steine für je einen Konzer-Doktor-Thaler bzw. 10 Euro.

    Die Volksbank Trier e.G. hat sich dankenswerter Weise verpflichtet, die ersten 2.000 gespendeten Steine zu verdoppeln. Das heißt, für die ersten 2.000 aus der Bürgerschaft gespendeten Steine stiftet die Volksbank Trier e.G. 2.000 Steine hinzu.

    Steinspenden sind unkompliziert möglich und können steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Informationen dazu auf der Homepage der Stiftung unter www.Konzer-Doktor-Buergerstiftung.de.

    In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Auf diese Weise können wir Ihre Interneterfahrung verbessern. Da wir Ihre Privatsphäre schützen wollen, bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis, die Technologien zu nutzen. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.