Das FRANKFURT JAZZ TRIO zu Gast in Konz

Das FRANKFURT JAZZ TRIO zu Gast in Konz

Das FRANKFURT JAZZ TRIO wurde 1998 von Thomas Cremer gegründet. Im neuen Programm, dass weiterhin unter dem Motto „Our Favorite Things“ steht und bereits bei Live-Konzerten vom Saarländischen Rundfunk, von Radio Bremen und vom Hessischen Rundfunk vorgestellt wurde, beleuchtet das Trio – wiederum stilistische Grenzen überschreitend – Werke der Jazz-Giants, widmet sich aber vermehrt auch eigenen Kompositionen. Die CD’s „No.1“, „No.2“und „No.3“ sind bei FJP-Records erschienen.

Das Trio besteht aus Thomas Cremer, Olaf Polziehn und Martin Gjakonovski.

Thomas Cremer leitete bereits diverse eigene Formationen und ist Mitgründer und Schlagzeuger der seit 1986 bestehenden FRANKFURT JAZZ BIG BAND. Cremer war auf zahlreichen Festivals und bei vielen Rundfunk- und Fernsehproduktionen zu Gast, im Auftrag des Goethe-Instituts in Afrika und Osteuropa auf Tour, gründete 1994 die Gruppe AXIS und 1998 das FRANKFURT JAZZ TRIO. 2012 erhielt er den Hessischen Jazzpreis.

Olaf Polziehn arbeitete bereits bei zahlreichen TV- und CD-Produktionen in Europa und den USA mit. Unter anderem stand er mit bekannten Musikern wie Patti Austin, Bob Mintzer, Randy Brecker, Take Six, Till Brönner, Thomas Quasthoff, Jesse Davis, Bireli Lagrene, Bobby Durham, Martin Drew, Al Foster uvm. auf der Bühne. Seit 2008 ist er Professor für Jazz-Klavier an der Kunstuniversität Graz. Die Frankfurter Rundschau bezeichnete ihn als „eine der interessantesten pianistischen Entdeckungen der letzten Jahre“.

Martin Gjakonovski hat er mehr als 90 CD-Produktionen mit unterschiedlichen Formationen aufgenommen, u.a. mit erstklassigen Jazzmusikern aus Deutschland, USA und Europa wie z.B. Dusko Goykovich, Bob Berg, Antonio Farao, Lynne Arriale, Adam Nussbaum, Bob Franceschini und vielen anderen. Martin Gjakonovski war die letzten 7 Jahre festes Mitglied im Trio der Deutschen Jazzlegende Paul Kuhn und gehört zu den gefragtesten Bassisten Deutschlands.

Am Samstag, den 11. Mai 2019 ist das FRANKFURT JAZZ TRIO im Festsaal des Klosters Konz-Karthaus zu Gast. Das Konzert findet um 20:00 Uhr statt. Einlass ist ab 19:30 Uhr.

Tickets gibt es zu 18,00 € (erm. 15,00 €) an den bekannten Vorverkaufsstellen:

  • Buchhandlung Kolibri; Am Markt 16, 54329 Konz;
  • Saar-Obermosel-Touristik in Konz und Saarburg;
  • Bürgerbüro des Rathauses Konz
  • Ticket Regional (www.ticket-regional.de)

sowie an der Abendkasse.

In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Durch klicken auf OK wird dieses Hinweisfenster geschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK