Trierer Straße für den Verkehr freigegeben

 Trierer Straße für den Verkehr freigegeben - Bauarbeiten abgeschlossen

Am Nachmittag des 02. April 2019 wurde die Baumaßnahme in der Trierer Straße abgeschlossen und die Straßensperrung aufgehoben. Damit ist die Karthäuser Hauptstraße wieder durchgängig für den Verkehr freigegeben.

Die Baustellenschilder sind bei Seite geräumt. Die Trierer Straße ist wieder für den Verkehr freigegeben.Seit August 2014 waren im Straßenzug Karthäuser Straße/ Brunostraße/ Trierer Straße auf einer Länge von mehr als zwei Kilometern die Versorgungsleitungen (Wasser-, Abwasser-, Gasleitungen) und viele Hausanschlüsse erneuert worden. Ebenfalls wurde im Zuge der Arbeiten die Straßenraumgestaltung baulich umgesetzt. Diese beinhaltet das Anlegen von Baumquartieren und Querungshilfen sowie den barrierefreier Ausbau der Bushaltestellen. In den kommenden Wochen folgen noch das Bepflanzen der letzten Baumquartiere und die Markierungsarbeiten.

Die Straßenraumgestaltung ist eine Maßnahme im Rahmen des Programms „Soziale Stadt Konz-Karthaus“ und wird gefördert durch Städtebaufördermittel des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“.

In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Durch klicken auf OK wird dieses Hinweisfenster geschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK