Seminar „Alter und Demenz“

    Seminar zum Thema "Alter und Demenz" - Schulung zum ehrenamtlichen Alltagsbegleiter 

    Der Pflegestützpunkt Konz, die Lebenshilfe Trier-Saarburg, der Malteser Hilfsdienst e.V. Konz und der Seniorenbeauftragte der Verbandsgemeinde Konz bieten eine Qualifizierungsmaßnahme zum ehrenamtlichen Alltagsbegleiter für Menschen in besonderen Lebenssituationen an.

    Ziel dieser kostenlosen Qualifizierungsmaßnahme ist es, die Ehrenamtlichen auf dieses Engagement gut vorzubereiten und sie auch im Anschluss während Ihrer Tätigkeit nicht alleine zu lassen.

    In Abständen von ca. drei Wochen vermitteln erfahrene Referenten aus der Praxis in Rahmen von Seminaren zu unterschiedlichen Themen wie Demenz, Sturzprophylaxe, Beschäftigungsmöglichkeiten und vieles mehr ihr Wissen und ihre Erfahrungen.

    Der nächste Workshop zum Thema "Alter und Demenz" findet am Mittwoch, 26. September ab 18:30 Uhr im Peter-Zettelmeyer-Haus (Granastr.113, 54329 Konz) statt.

    Inhaltlich werden u.a. folgende Schwerpunkte erörtert:

    • Grundlagen zur Demenz
    • Kommunikation und Umgang mit herausfordernden Verhaltungsweisen
    • Was verbirgt sich hinter dem Krankheitsbild?
    • Welche Hilfen und Unterstützungen für Demenzkranke und deren Angehörigen gibt es?

      Weitere Teilnehmer/-innen sind herzlich willkommen und können jederzeit in die Schulung einsteigen. Bei Interesse und weiteren Fragen kann sich jeder Interessierte an folgende Ansprechpartner wenden:

      Detaillierte Informationen zu dieser Qualifizierungsmaßnahmen und den Inhalten aller angebotenen Seminare gibt es auch im Internet unter  www.konz.de/alltagsbegleiter

      In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Durch klicken auf OK wird dieses Hinweisfenster geschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
      OK