Wie viele Konzer gehen auf eine CD?

Wie viele Konzer gehen auf eine CD?Heribert Scholer stellt ein Familienbuch des Standesamtes Konz vor!

Konz. Heribert Scholer aus Schillingen ist ein erfahrener und vor allem fleißiger Forscher. Die Liste seiner Bearbeitungen ist lang, schließlich beschäftigt er sich schon seit über dreißig Jahren mit dem Erstellen von Familienbüchern. Diese sind im Bistumsarchiv Trier einzusehen oder über die Westdeutsche Gesellschaft für Familienforschung in Köln zu beziehen. Top aktuell ist „sein jüngstes Kind“, eine Bearbeitung der Unterlagen aus den Standesämtern der Verbandsgemeinde Konz. Diese füllt 5.700 Seiten mit 27. 300 Familien bzw. 115.000 Personen. Viel zu viel also für ein sehr dickes, schweres und teures Buch! Als CD ist die Mammutaufgabe nun im Taschenformat für 20 Euro zu erwerben.

Vorstellung (und Erwerb) des Familienbuches am 22. März 2018 im Konzer-Dokktor-Bürgersaal, Wiltinger Straße 10-12 um 15:30 Uhr 

Mit Unterstützung von Standesamt und Verbandsgemeinde Konz konnte der Autor das Archivgut der Standesämter auswerten. Personendaten wurden also nur insoweit aufgenommen, als sie nicht mehr geschützt sind (Geburten bis 1906, Heiraten bis 1936, Sterbefälle bis 1970). 

Die Buchvorstellung bietet einerseits die Gelegenheit aus der Arbeit mit dem Manuskript seit Januar 2011 zu berichten, andererseits Fragen zu stellen oder vertiefende Hinweise zu erhalten. Die Bürger und Bürgerinnen der Verbandsgemeinde Konz – und besonders die Forschenden – sind herzlich eingeladen.

Die CD kann auch über die Buchhandlung Kolibri in Konz oder über die WGfF http://shop.wgff.de/ bezogen werden. 

Standesämter in der VG Konz:

Kanzem 1816-1878,
Konz 1798-1970,
Litdorf-Temmels-Wincheringen 1797-1814,
Nittel 1806-1878, 1925-1956,
Oberemmel 1799-1858,
Tawern 1879-1970,
Wasserliesch 1797-1858
Wiltingen 1804-1814

Mit den Orten:

Fellerich, Filzen, Fisch, Hamm, Kommlingen, Konz, Köllig, Könen,
Krettnach, Lampaden, Litdorf, Niedermennig, Nittel, Oberbillig,
Oberemmel, Obermennig, Onsdorf, Paschel, Pellingen, Rehlingen,
Tawern, Temmels, Wasserliesch, Wawern, Wellen, Wiltingen,
Wincheringen


In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Durch klicken auf OK wird dieses Hinweisfenster geschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK