Alte B51 zwischen Ortsausgang Könen und K 112 (Abfahrt nach Tawern) GESPERRT

    Alte B51 zwischen Ortsausgang Könen und der K 112 (Abfahrt nach Tawern) wieder für den Verkehr freigegeben

    Aufgrund des schweren Unwetters der Nacht vom 31. Mai auf den 1. Juni wurde die „alte“ B51 zwischen Ortsausgang Könen und der K 112 (Abfahrt nach Tawern) aus Sicherheitsgründen gesperrt. Die Aufräumarbeiten zur Herstellung der Verkehrssicherheit wurden nun beendet. Die Strecke ist damit wieder für den Verkehr freigegeben. 

    In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Durch klicken auf OK wird dieses Hinweisfenster geschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    OK