Nachträgliche Gratulation an den SV Wawern

Nachträgliche Gratulation an den SV Wawern für 60 Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit

Der SV Wawern 1957 e.V. feierte am 15. und 16. Juli 2017 sein 60-jähriges Bestehen. Die Schirmherrschaft der Jubiläumsfeier übernahm Joachim Weber, 1. hauptamtlicher Beigeordneter der Verbandsgemeinde Konz. Leider konnte er aber aufgrund eines Sterbefalls in der Familie nicht persönlich an den Feierlichkeiten teilnehmen. Nun ließ er es sich aber nicht nehmen, dem Verein, dem Vorstand und allen Mitgliedern im Namen der Verbandsgemeinde Konz nachträglich ganz herzlich zu 60 Jahren erfolgreicher Vereinsarbeit zu gratulieren.

„Vereine wie der SV Wawern sind heute so wichtig wie bereits vor 60 Jahren. Zeigt doch gerade die aktuelle Diskussion, dass die Teilhabe am Sport, an Förderung und Integration für jeden zum kleinen Preis nur im Verein zu haben ist.“, so Joachim Weber bei der Übergabe des Jubiläumsgeschenks der Verbandsgemeinde an den Verein.

Er dankte in seiner kurzen Rede noch einmal ausdrücklich allen Frauen und Männern, die den Verein in seiner jetzt 60-jährigen Geschichte umsichtig geleitet haben, allen Trainern und Übungsleitern, die für die sportlichen Erfolge verantwortlich zeichnen, allen Sportlerinnen und Sportlern sowie all denen, die sich in den vergangenen 60 Jahren uneigennützig in den Dienst des Vereins und damit der Allgemeinheit gestellt haben.

Joachim Weber (Mitte) bei der nachträglichen Gratulation mit Ortsbürgermeister Karl-Peter Binz (2.v.l.) und Mitgliedern des Vereinsvorstands und des SV Wawern (Quelle VG Konz)