KONZER DOKTOR 2016 vorgestellt

KONZER DOKTOR 2016 vorgestellt 

„Konz bleibt Konz ….solang am Sprung ein Weinstock sprießt…“, diese Zeilen aus dem Konzer Lied von Rudi Molter, kamen Karl-Heinz Frieden bei der Präsentation des KONZER DOKTOR 2016 in den Sinn. So betrachtet, scheint die Konzer Zukunft langfristig gesichert. Elegant, fruchtig und leicht, so präsentiert sich der Jahrgang 2016, ein feinherber Saarriesling Kabinett, gereift im Weinberg „Auf’m obersten Sprung“. Das Besondere daran ist, dass jede handsignierte und nummerierte Flasche 10 Euro für das Stiftungskapital der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung (KoDoBüSt) erzielt.

Die Initiatoren und quasi „Jungwinzer“ Winfried Manns und Hartmut Schwiering stellten den zweiten Jahrgang ihres Bildungsweines am 8. November im Rahmen eines Pressegesprächs vor. Mit dabei waren auch Karl-Heinz Frieden als Weinexperte und Berater, sowie Max von Kunow, der mit seinem VDP-Weingut von Hövel in Oberemmel den Ausbau dieses Saar-Rieslings übernommen hat. Der KONZER DOKTOR 2016 ist nach der außergewöhnlichen, edelsüßen Spätlese des Jahrgangs 2015 diesmal als fruchtiger, feinherber Kabinett entwickelt worden.

Vermarktet wird der Wein von der Konzer-Doktor-Genussgesellschaft bR, die für die KoDoBüSt in diesem Jahr bis zu 1.000 nummerierte und von Max von Kunow handsignierte Flaschen bereithält. Weinfreunde, die dem Stiftungskapital der KoDoBüSt pro Flasche 10 Euro zuwenden, erhalten eine Flasche KONZER DOKTOR 2016 zum Preis von 9,90 Euro. Bei Abnahme von 12 Flaschen und einer Zuwendung von 120 Euro gilt ein Vorzugspreis von 108 Euro. Über die Zuwendung gibt es selbstverständlich eine steuerlich relevante Spendenbescheinigung und mit der Weinlieferung eine Rechnung der Konzer-Doktor-Genussgesellschaft bR.

Geht es nach den Gesellschaftern - Manns und Schwiering - so fließt jeder Euro, der auf diese Weise für die KoDoBüSt generiert wird, in das Projekt der Konzer-Doktor-Wohnbrücke. So jedenfalls steht es auf dem Rückenetikett des Jahrgangs 2016.

Bestellungen können ab sofort über das Formular auf der Homepage unter www.konzer-doktor-buergerstiftung.de geordert werden. Die Lieferung erfolgt nach Überweisung der Zustiftung von 10 Euro pro Flasche auf das Konto der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung.

(v.l.n.r.)  Karl-Heinz Frieden, Hartmut Schwiering, Winfried Manns und Max von Kunow im Weinberg.