Internationale Orgelkonzerte

Internationale Orgelkonzerte Konz 2017 Gottfried-Silbermann-Preisträger in St. Nikolaus

Am Sonntag, 22. Oktober 2017 findet um 17.00 Uhr findet in der Kath. Pfarrkirche St. Nikolaus das dritte Konzert der diesjährigen Orgelkonzertreihe mit Konzertorganist Nicolas Berndt aus Leipzig Korea statt. In seinem Konzert wird er mit Orgelwerken von Johann Sebastian Bach (Schmücke dich), Nikolaus Bruhns (Präludium e-Moll), Felix Mendelssohn (1.Orgelsonate Op. 65), Lionel Rogg ( Sieben Versetten über den 92. Psalm ) und Max Regers „Halleluja, Gott zu loben“ an der großen St. Nikolaus-Orgel zu hören und zu erleben sein.

Der gebürtige Bonner ist Gottfried-Silbermann-Preisträger 2013 und gewann 2017 den 1. Preis bei den Mendelssohn – Tagen in Aarau und konnte aus mehreren internationalen Wettbewerben erfolgreich hervorgehen:

Beim Orgelwettbewerb des 10. Orgelfestivals „FUGATO“ wurde er mit dem 1. Preis sowie dem Publikumspreis ausgezeichnet (2014) und einem 3. Preis beim 2. Grand Prix der Orgelwettbewerbe an historischen Instrumenten „ECHO“ in Freiberg (2014) gewann er vier Preise innerhalb eines Jahres. Beim 3. Internationalen Orgelwettbewerb „Daniel Herz“ in Brixen erhielt er ein Finalistendiplom (2012). Als Konzert-organist ist Berndt international gefragt.

Karten sind bei Ticket Regional und an der Abendkasse zum Preis von € 10.- / 8.- ermäßigt für Schüler und Studenten zu haben. Parken ist bei Schuh- und Sport Holbach, Rewe und am Bahnhof Konz gut möglich.

Alle Orgelfreundinnen und Orgelfreunde und solche, die es noch werden möchten, sind herzlich eingeladen.