Interkulturelle Wochen offiziell eröffnet

Interkulturelle Wochen offiziell eröffnet - 9. Interkulturelles Frühstück im Pfarrheim St. Nikolaus wieder gut besucht

Fast 80 Konzerinnen und Konzer unterschiedlichster Nationen waren am 18. September Gast beim Interkulturellen Frühstück im Pfarrheim St. Nikolaus.  Veranstalter - und wieder einmal sehr gute Gastgeber der Auftaktveranstaltung zu den Konzer „Interkulturellen Wochen“ - waren Gisela Krämer, Beauftragte des Landkreises Trier-Saarburg für Migration und Integration, Dominik Schnith, Netzwerksprecher der lokalen Partnerschaft für Demokratie in der VG Konz, sowie die Interkulturellen Fachkräfte der Konzer Kindertagesstätten.

 Gisela Krämer und Dominik Schnith begrüßten die Gäste und freuten sich sehr über die rege Teilnahme. „Ich werte das als Anerkennung“, sagte Krämer. Als Gäste begrüßte sie Joachim Weber, 1. hauptamtlicher Beigeordneter der Verbandsgemeinde (VG) Konz, Helmut Reis, Beigeordneter des Kreises Trier-Saarburg, Walter Bamberg, Beigeordneter der VG Konz, Heinz Günter Reichardt, Beigeordneter der Stadt Konz, Peter Musti, Behindertenbeauftragter der VG Konz, Iris Molter-Abel, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Konz, Josef Weirich, CDU Fraktionsvorsitzender im Verbandsgemeinderat Konz sowie Dieter Klever, Ortsvorsteher Tälchen.

Nach den – wie versprochen - kurzweiligen Grußworten der Beigeordneten Weber und Reis sangen alle gemeinsam auf Anregung des Beigeordneten Weber für Helmut Reis ein Geburtstagsständchen. Denn er feierte am Vortag seinen 70. Geburtstag. Alle sangen mit!

Zu guter Letzt stellte sich der Frauentreff Konz vor, deren Mitglieder zahlreich am Interkulturellen Frühstück teilnahmen. Der Frauentreff setzt sich aus einheimischen und zugezogenen Frauen zusammen, die Vielfalt respektieren und bereit sind sich einzulassen auf persönliche und kulturelle Facetten.  Anschließend genossen alle die internationalen Köstlichkeiten zum Frühstück und erlebten miteinander einen schönen und geselligen Vormittag, denn dies war das eigentliche Programm:
Freude an neuen Begegnungen, gute Gespräche und ein vielfältiges Frühstück mit Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern. Ein gelungener und kurzweiliger Vormittag!

Die Interkulturellen Wochen finden vom 18.09. bis 03.10.2017 statt. Die 9 Veranstaltungen haben das Ziel das Zusammenleben in der multikulturellen Stadt Konz zu stärken. Die lokale Partnerschaft für Demokratie in der VG Konz unterstützt in diesem Jahr das Interkulturelle Netzwerk IN Konz bei der Durchführung der Interkulturellen Wochen. Weitere Details zu den Interkulturellen Wochen finden Sie auf den Webseiten der Stadt und VG Konz (www.konz.eu) und der Partnerschaft für Demokratie in der VG Konz (www.demokratie-leben-konz.de)