Bebauungsplan der Ortsgemeinde Tawern-Fellerich, „Wenigwies“

Bebauungsplanes der Ortsgemeinde Tawern, Ortsteil Fellerich, 
Teilgebiet „Wenigwies“ - Offenlage gemäß § 3(2) BauGB 


Mit dem Bebauungsplan „Wenigwies“ möchte die Gemeinde dem hohen Wohnbaulandbedarf nachkommen und weist  36 neue Baugrundstücke überwiegend als Wohngebiet sowie Mischgebiet aus. Die Erschließung soll über eine neu anzulegende Zufahrt von der L 136 erfolgen. Das Baugebiet befindet sich angrenzend zur L 136 zwischen Schulstraße und Moselstraße und hat eine Bruttobaulandfläche von 3,4 ha. Am 22. Juli 2015 fand eine Bürgerversammlung als frühzeitige Bürgerbeteiligung statt, die Behörden wurden nach § 4 (1) BauGB beteiligt. Die Planung wurde nun weiter konkretisiert und soll gemäß Beschluss des Ortsgemeinderates vom 25.02.2016 offengelegt werden. Die förmliche Offenlage fand in der Zeit vom 13. April 2016 bis 13. Mai 2016 in Form einer Auslage bei der Verbandsgemeindeverwaltung Konz. Dabei hatte die interessierte Öffentlichkeit Gelegenheit, sich zur beabsichtigten Planung zu äußern und Anregungen vorzubringen. Die umweltbezogenen Informationen entnehmen Sie bitte dem Bekanntmachungstext der Zeitung. Die umweltrelevanten Informationen aus dem bisherigen Verfahren liegen ebenso aus.

In der Abwägungstabelle sind die Stellungnahmen aus der ersten Beteiligungsstufe ersichtlich.

Für Interessierte stehen die erforderlichen Unterlagen hier zum download bereit:

In diesem Internet-Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung Konz werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Durch klicken auf OK wird dieses Hinweisfenster geschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK