• 2020-09-21

    Bestellschein für Brennholz - Forstreviere planen den bevorstehenden Laubholzeinschlag und nehmen Bestellungen von „Brennholz am Weg“ entgegen. 

    Die…

  • 2020-09-21

    Die Verbandsgemeindeverwaltung informiert: Seniorenbeauftragter bietet wieder Sprechtage an

    Aufgrund der aktuell leicht entspannten Lage in der…

  • 2020-09-21

    Integrationslotsen für Konz gesucht

    111 Geflüchtete sind 2020 neu in die Verbandsgemeinde Konz gekommen. Die meisten bleiben ein halbes Jahr, ehe sie…

  • Säcke weise Müll – Ein Teil des Abfalls, der beim MoselCleanUp in Konz gesammelt wurde.
    2020-09-14

    Für ein sauberes MoseluferHelfer sammeln fast 500 Kilo Müll

    Über 30 Helferinnen und Helfer im Alter von 5 bis 65 Jahren und über 60 Säcke voll mit…

  • 2020-09-10

    Konzer-Doktor-Bürgerstiftung: Steinspendenmarathon für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke endet am 30. September

    Machen auch Sie noch mit!

    Dank der…

  • 2020-09-09

    „Ich kenne keine anspruchsvollere Aufgabe“Bericht vom Ratschlag der Flüchtlingsbegleiter:innen der Caritas am 28.08.2020

    Neun…


 

CORONA-VORSORGE:
DIE Büros und dienststellen der VerbandsgemeindeVERWALTUNG UND der VerbandsgemeindeWERKE sind bis auf weiteres nur eingeschränkt zugänglich!

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich vor einem Besuch telefonisch anzumelden. Die Kontaktdaten zu einzelnen Dienstleistungen sind auf der Konzer Webseite unter www.konz.de/mitarbeiter bzw. www.konz.de/leistungen zu finden. Zusätzlich hat die Verwaltung während der sonst üblichen Öffnungszeiten Service-Telefonnummern eingerichtet, an die sich die Bürgerinnen und Bürger wenden können: 

FachbereicheTel.Link
Standesamt                       
06501 – 83 151
Weitere Informationen
Verbandsgemeindewerke Konz                          
06501 – 83 207
Weitere Informationen
Zentrale Rufnummer                        
06501 – 83 0

Mit dieser Maßnahme werden sowohl Besucher und deren Angehörige als auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschützt.

Hier wichtige Informationen in Kürze:

    • Dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg wurden weitere bestätigte Fälle einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 Erreger gemeldet. Im Landkreis Trier Saarburg und in der Stadt Trier gibt es bisher 565 Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (Stadt Trier: 191; Landkreis Trier-Saarburg: 374 - davon 69 in der VG Konz); 12 infizierte Personen sind verstorben - Stand: 16.09.2020). 
    • Die Neuinfektionen der letzten Tage sowie lokale Infektionsgeschehen machen deutlich, dass weiterhin die Beachtung der Hygiene-, Abstands- und Kontaktregelungen im eigenen Interesse sinnvoll ist.
    • Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Trier-Saarburg appelliert an alle Urlaubsrückkehrer aus Risikogebieten, sich unmittelbar nach Rückkehr testen zu lassen und bis zur Mitteilung des Testergebnisses vorsorglich zu Hause zu bleiben. 
    • Bürger-Hotline beim Gesundheitsamt: 0651/715-555
      (Montag bis Donnerstag von 08 - 18 Uhr; Freitag von 08 - 14 Uhr)

    • Personen mit Symptomen, die auf COVID-19 schließen lassen, sollten ihren Hausarzt telefonisch kontaktieren oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117.
    • Merkblatt für Betroffene (Kontaktpersonen): Coronavirus-Infektion und häusliche Quarantäne (Quelle: RKI)
    Weitere Informationen finden Sie HIER