Jugendliche

Lesesommer Rheinland-Pfalz

Zielgruppe: Schüler von 6 – 16 Jahren

Kooperationspartner: Landesbibliothekszentrum Koblenz www.lbz-rlp.dewww.lesesommer.de

Verteilung der Anmeldekarten über die Schulen im Landkreis und in der Stadtbücherei

  • Clubausweise sind in der Bücherei erhältlich
  • Teilnehmer müssen mindestens drei Bücher während des Aktionszeitraumes lesen
  • Kurzes Gespräch über das Buch bei der Rückgabe
  • Bei erfolgreicher Teilnahme gibt es einen positiven Vermerk im Zeugnis
  • Große  Abschlussparty mit Bühnenshow und Verlosung
  • Landesweite Verlosung mit attraktiven Preisen

Ziel: Steigerung der Lesemotivation in der Freizeit

Vorlesewettbewerb

 Zielgruppe: alle sechsten Klassen im Landkreis

Kooperationspartner: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

  • Ermittlung des Kreissiegers im Vorlesen unter allen Schulsiegern
  • Gelesen wird ein selbstgewählter und ein unbekannter Text
  • Nach Kreis-, Bezirks- und Landesentscheid endet der Vorlesewettbewerb mit dem Bundesentscheid, bei dem Deutschlands bester Vorleser gekürt wird
  • Fachjury bewertet Lesetechnik (deutliche Aussprache, sinnvolle Betonung, angemessenes Tempo), Interpretation (Stimmung des Textes erfassen und an Publikum weitergeben), Textauswahl

Ziele:

  • selbständige Buchauswahl und Vorbereitung fördert Textverständnis und Medienkompetenz 
  •  aktives Zuhören wird gefördert und das Selbstbewusstsein gestärkt 
  • Vielfalt der aktuellen Jugendliteratur wird vermittelt

bIBLIOTHEKSRALLYE


Zielgruppe: 5. - 10. Klasse

Für die Schulklassen 5 - 10 bieten wir Einführungen in die Literaturrecherche und Bibliotheksbenutzung in Form von Bibliotheksrallyes an. Mit der Lern-App "Actionbound" erkunden die Schülerinnen und Schüler dabei selbständig die Bibliothek. Sie lernen, wie sie sich in unseren Räumlichkeiten orientieren können, wo sie Fachzeitschriften und Lexika finden, welche Suchstrategien sinnvoll sind und wie sie im Medienkatalog recherchieren können.

Die App "Actionbound" steht für multimediale Erlebnistouren und wird inzwischen von vielen Bildungseinrichtungen genutzt. Sie ermöglicht einen spielerischen Zugang zu unseren Angeboten und fördert die Informationskompetenz der Schülerinnen und Schüler. Die App selbst ist kostenfrei zu nutzen, als mobile Endgeräte werden z.Zt. eigene Smartphones genutzt.

Ziele:

  • Förderung der Medien- und Informationskompetenz
  • hohe Motivation durch Einsatz moderner Kommunikationsmittel
  • Abbau von Schwellenängsten
  • Erlebnis: Bibliothek als Lernort
In diesem Internet-Angebot der Stadtbibliothek Konz werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Durch klicken auf OK wird dieses Hinweisfenster geschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK