Mörderisches Whiskytasting in der Stadtbibliothek Konz

    Mörderisches Whiskytasting in der Stadtbibliothek Konz - „Ein Whisky ist in Ordnung, zwei sind zu viel, drei sind zu wenig.“

    Ein altes schottisches Sprichwort lautet: „Ein Whisky ist in Ordnung, zwei sind zu viel, drei sind zu wenig.“. Und so waren es denn gleich fünf an der Zahl, die die Teilnehmer beim schottisch-irischen Whiskytasting in der Stadtbibliothek in Konz zu verkosten hatten.

    Andreas Sittmann nahm die Gäste mit auf die Reise und führte informativ und unterhaltsam durch einen Abend rund um die durch Destillation aus Getreidemaische gewonnene und im Holzfass gereifte Spirituose. Und so nahm er dieses Mal 50 Interessierte am „Wasser des Lebens“, wie der Whisky auch genannt wird, mit auf eine Reise in den hohen Norden der britischen Insel. Mit oft witzigen aber auch ernsten Ausführungen besuchten die Teilnehmer, mit dem Gaumen am Tastingglas, insgesamt fünf Destillerien in Schottland und Irland.

    Dazwischen wurden kuriose Kurzkrimis von Manfred Rath vorgelesen, bekannt vom Satiricon Theater, in denen natürlich der Whisky eine wichtige Rolle spielte.

    Mit Isabell Krohn an der Geige und Andreas Sittmann an der Gitarre wurde das Publikum mit bekannten Folk-Songs unterhalten und der ein oder andere zum Mitsingen und –klatschen animiert.

    In immer munterer Teilnehmerrunde wurde über den oft unterschiedlichen Duft und die teilweise überraschenden Aromen – mal eher torfig, mal eher rauchig - eifrig gefachsimpelt.

    Somit bot sich dem Publikum ein herrliches Live-Vergnügen, das in dreifacher Hinsicht einfach berauschend war.

    Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir noch einen Zusatztermin an:

    13. November 2020 um 19:30 Uhr in der Stadtbibliothek Konz

    Karten sind ab sofort erhältlich
    Genießer: 35,-€
    Fahrer: 10,-€

    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    In diesem Internet-Angebot der Stadtbibliothek Konz werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Durch klicken auf OK wird dieses Hinweisfenster geschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.